DeutschEAUTARCIE, nachhaltige Wasserverwaltung für die Welt English EAUTARCIE, Sustainable Water Management for the World Español EAUTARCIE, la gestion durable de l'eau dans le monde Français EAUTARCIE, la gestion durable de l'eau dans le monde Magyar EAUTARCIE, Fenntartható  vízgazdálkodás a világban Nederlands EAUTARCIE, Duurzaam waterbeheer voor de wereld
informative Website basiert auf den Arbeiten von Joseph Országh informative Website basiert auf den Arbeiten von Joseph Országh informative Website basiert auf den Arbeiten von Joseph Országh
Eautarcie EAUTARCIE Eautarcie- Joseph Országh
HomepageEinleitungökologische AbwasserreinigungVerwertung des RegenwassersGrauwasserverwaltungTrockentoilettenEAUTARCIE in Städten und in der WeltGemeinsame Verwaltung des Wassers und der Biomasseüberlegungen über WasserpolitikenSitemap – Lexikon – FAQ - Dokumentation deko EAUTARCIE, die nachhaltige Wasserverwaltung in der Welt
Homepage
dekoHomepage
deko
dekodekoHäuser in EAUTARCIE
deko
dekodekoErfahrungsbericht aus Andalusien
deko
dekoKontakt
deko
Für die NEUE BESUCHER
hier einen Überblick

klicken Sie HIER

Diese Seiten werden zurzeit von Freiwilligen ins Deutsche übersetzt, die nicht Muttersprachler sind. Unser Ziel ist es, nützliche Informationen dem deutschsprachigen Publikum zur Verfügung zu stellen. Um die Qualität dieser Informationen zu verbessern, suchen wir freiwillige Mitarbeiter für die Korrekturen und gegebenenfalls für die komplette Übersetzung anderer Seiten. Die Wahl der zu übersetzenden Seiten überlassen wir immer dem Übersetzer. Vorschläge für eine Mitarbeit bitte an Joseph Országh senden.

Die Website eautarcie.org nach einem Begriff durchsuchen 
Loading

EAUTARCIE ist mehr als eine einfache technische Option: Es ist ein großer Schritt zur Autarkie des Denkens. Es ist eine Art politische Stellungnahme, um die Konsumgesellschaft zu verlassen – die Mentalität « Alles-in-den-Müll » und ihr logisches Pendant  »Alles-in-den-Abfluss ».
Es ist das Austreten aus der Wegwerfgesellschaft und der institutionalisierten Unverantwortlichkeit.

Das Wort EAUTARCIE (ausgesprochen « O-Tar-SSie ») (auf Französisch, EAU = Wasser, AUTARCIE = Autarkie) wurde 1997 von Philippe Gauthier und Manu Simon erfunden - während der Dreharbeiten ihres Filmes über die erste Installation, die nach diesem Prinzip der Autarkie in Bezug auf Wasser gebaut wurde. Ein Prinzip, das jetzt auch diesen Namen trägt. Dieser Film, « Eautarcie: gesetzlose Zivilcourage », wurde beim 4. internationalen Filmfestival in Tarascon, Ariège, vom 1. bis 9. Juli 2000 vorgestellt.

Die Inhalte der Website EAUTARCIE könnten einen ganzen Band füllen. Dank der Sitemaps (Inhaltverzeichnis) kann der Leser leicht die gesuchten praktischen Informationen finden. Aber um zu verstehen, warum diese Techniken angeboten werden, ist es besser, die Kapitel eines nach dem andern zu lesen – wie ein Buch. Das punktuelle Lesen einiger Seiten kann viele Frage hervorrufen, deren Antworten sich in anderen Kapiteln befinden. Viele Fragen, die von meinen Briefpartnern gestellt werden, kommen wegen der oberflächlichen Lektüre. Den Spezialisten des Sanitäringenieurwesens kann ich nur das Lesen aller Informationen anraten, da das Lesen einzelner Seiten zu einem voreiligen und falschen Urteil des auf der Website EAUTARCIE beschriebenen Ansatzes führt.

Um Häuser in « WASSERAUTARKIE » zu sehen, klicken Sie hier.

Lehrreich ist die Lektüre eines Zeugnisses aus Andalusien (Spanien) über die Vorteile der WASSERAUTARKIE in trockenen Regionen.

Um das allgemeine Schema eines PLUVALOR Systems zu sehen, klicken Sie hierdeko.

Um das allgemeine Schema eines TRAISELECT Systems zu sehen, klicken Sie hierdeko.


Erste Veröffentlichung des Textes dieser Seite auf www.eautarcie.com auf Französisch: 2003

Anpassung des Originaltextes und erste Veröffentlichung dieser Seite auf www.eautarcie.org auf Deutsch: 2011-04-02

Letzte Aktualisierung: 2017-01-07

Friendly links
Sitemap deko
deko
dekodeko

EAUTARCIE / WASSERAUTARKIE

Wie kann man vom öffentlichen Wasserversorgungsnetz und vom Abwasserkanal unabhängig werden ?

Perspektiven zur möglichen Kontrolle des Klimawandels: Einführung

deko

Ziel der EAUTARCIE

Um den Leitfaden des EAUTARCIE-Systems kennenzulernen, klicken Sie hier.

Das System EAUTARCIE besteht aus einer Menge sich ergänzenden Techniken für nachhaltige Wasserverwaltung in der Welt. Bei der Untersuchung der Vorschläge dieser Website wird der Leser entdecken, dass der Weg zur Eindämmung des Klimawandels durch ein gemeinsames Management des Wassers und der Biomasse führt. Die Beseitigung der Wasserprobleme in der Welt ist in der Tat nur ein Nebenprodukt, die Folge dieses Schrittes. Die Einsetzung solch eines Programms weltweit fällt in die Zuständigkeit der wirtschaftlichen und politischen Entscheider. Das Individuum hat darauf kaum Einfluss.

Unser erstes Ziel ist es, diejenigen zu informieren, die die Macht haben, über die Zukunft dieses schönen blauen Planeten zu entscheiden.
Nach all den Katastrophenszenarien, die dem Publikum durch die Medien eingetrichtert werden, soll EAUTARCIE eine Botschaft der Hoffnung sein. Es ist traurig zu sehen, dass, abgesehen von der Bestandsaufnahme der Verschlechterung, eine Lösung als Ausweg aus dieser Sackgasse nicht mal skizziert wird. Wir sagen laut und deutlich: Die Menschheit kann austreten aus diesem Weg, der zur Zerstörung unserer Umwelt führt. Der neue Weg ist schon gezeichnet, aber es wird Zeit, die richtigen Entscheidungen zu treffen, auf globaler, als auch auf individueller Ebene.

Der praktische Teil der Website EAUTARCIE richtet sich an den Einzelnen, um ihm dabei zu helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das Wunderbare auf dem Weg zu einer nachhaltigen Welt ist, dass die angebotenen Lösungen unseren modernen Komfort nicht in Frage stellen, sie sind einfacher, zuverlässiger und preiswerter als die heutzutage aufgezwungenen Techniken. Sie garantieren auch einen besseren Schutz unserer Gesundheit. Dennoch haben sie einen « schwerwiegenden Nachteil »: Sie stellen die zentrale Verwaltung und zahlreiche Monopole in Frage und erzeugen weniger Dividenden für die Industrie, die die Verschmutzung beseitigt. Allerdings, ohne den hier dargestellten Weg zu wählen, ist für einige die Versuchung groß, das Wasser als Erpressungsmittel zur Erhöhung ihrer Macht zu nutzen. Wir stellen ferner fest, dass das Haupthindernis zur Verbreitung der Techniken, die die Probleme an der Quelle beseitigen, die geltenden Rechtsvorschriften sind, welche die Reparations- und Zerstörungstechniken bevorzugen. Die meisten Techniken der Website EAUTARCIE sind derzeit marginalisiert oder sogar verboten.

Dringend muss die Anwendung massiver biomassezerstörender Techniken wie die Klärung städtischer Abwässer, die energetische Verwertung der Biomasse (Holzpellets, Biomethan, Agrardiesel, usw...) und die Agrarproduktion, die auf finanziellen Spekulationen basiert, gestoppt werden.

Die hier angebotenen Techniken, wie die integrale Verwertung von Regenwasser (PLUVALOR System) können in jeder Wohnung Platz finden, während andere, relativ zur Abwasserbehandlung (TRAISELECT System), Platz finden neben Wohnungen, die über einen mindestens 100m² großen Garten verfügen. Allerdings können auf EAUTARCIE basierte Konzepte sogar auf städtische Zentren übertragen werden. In einer hoffentlich nahen Zukunft werden städtische Bezirke mit diesem System ausgerüstet. Es ist leicht zu beweisen, dass diese neuen Bezirke, die die nachhaltige Wasserverwaltung berücksichtigen werden, die Gewässer nicht mehr verschmutzen und keinen großen Druck auf unsere Wasserreserven ausüben werden. Bis jetzt sind Versuche von Einzelnen oder Gruppen in diese Richtung kategorisch von den zuständigen Behörden abgelehnt worden, auch bescheidene Umsetzungen, die als Experiment gelten.

Die dargestellten Techniken sind das Ergebnis von 20 Jahren universitärer wissenschaftlicher Forschung, die auf dem Feld getestet worden sind, sowohl in Afrika als auch in Europa. Ziel dieser Website ist es, zu informieren, ohne jeglichen kommerziellen Anspruch.

Was Sie von EAUTARCIE erwarten dürfen

Falls die projizierte Fläche des Dachs auf dem Boden 30 bis 40 m² pro Person überschreitet, können Sie mit Folgendem rechnen:

Beim Umsetzen der EAUTARCIE ist es, als ob Ihr Haus nicht da wäre: Kein Verbrauch der Wasserreserven und keine Verschmutzung auf Haushaltsebene. Das Wasser, das auf das Dach fällt, wird dem Boden zurückgeliefert, in einer beinahe trinkbaren Form. Stickstoff und Phosphor aus Ihren Ausscheidungen werden zum Zyklus der Ernährungsproduktion zurückgeführt.

Zielgruppe

  • Hauseigentümer, die in ihrem Haus eine nachhaltige Wasserverwaltung einsetzen wollen;
  • Architekten und Ingenieure;
  • diejenigen, die vorhaben zu bauen, und die, die ihre Wohnung erneuern;
  • Bauunternehmer;
  • Landschaftsbauunternehmer;
  • Klempner und andere Berufe in der Wasserbehandlung und Wasserreinigung;
  • Studierende in Architektur, Sanitärtechnik, Umweltwissenschaften, usw;
  • Öko-Dörfer und ihre Bewohner;
  • Öko-Berater und Spezialisten der nachhaltigen Entwicklung;
  • Techniker der Wasserverwaltung und -reinigung: Diese werden hier neue Paradigmen des öffentlichen Sanitäringenieurwesen finden;
  • Politiker, die das Konzept der nachhaltigen Bewirtschaftung ernst nehmen wollen;
  • Umweltschützer;
  • Alle im Bereich der nachhaltigen Entwicklung Interessierten.

TOP

Vorstellung - Einleitung - ökologische Abwasserreinigung - Verwertung des Regenwassers - Grauwasserverwaltung - Trockentoiletten - EAUTARCIE in Städten und in der Welt - Gemeinsame Verwaltung des Wassers und der Biomasse - überlegungen über Wasserpolitiken - Sitemap – Lexikon – FAQ - Dokumentation